Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
Association suisse des transports routiers
Associazione svizzera dei trasportatori stradali
Sektion Schwyz / Uri

Hilfstransporte Ukraine FG NIT

Fachgruppen Nationale/internationale Transporte NIT

Am 24. Februar wurde die Ukraine von Russland angegriffen und befindet sich seither im Krieg. In der Folge sind inzwischen über eine Million Menschen aus der Ukraine geflüchtet. Die meisten Flüchtlinge suchen derzeit Schutz in den umliegenden Ländern und sind dort auf Unterstützung angewiesen.

Der Ukraine-Konflikt und das Schicksal der Betroffenen des Krieges bewegen auch die Schweizer Bevölkerung. Es werden grosse Mengen an medizinischem Hilfsmaterial, Kleidern und Nahrungsmitteln gespendet. In einem nächsten Schritt gilt es, diese Hilfsgüter zu den Kriegsbetroffenen zu transportieren. Derzeit werden diverse ASTAG-Mitglieder einzeln von Hilfsorganisationen, Kantonen und Gemeinden um entsprechende Transportdienstleistungen angefragt. 

Die ASTAG möchte bei der Koordinierung der Hilfstransporte unterstützen und bei ihren Mitgliedern abklären, welche Transportkapazitäten bestehen. 

Die ASTAG trifft aktuell Abklärungen zu den zolltechnischen Rahmenbedingungen entsprechender Hilfstransporte und steht dabei in Kontakt mit dem Bund. Weitere Informationen dazu folgen zu gegebener Zeit.