Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
Association suisse des transports routiers
Associazione svizzera dei trasportatori stradali
Sektion Schwyz / Uri
Intro
Intro

ASTAG Sektion Schwyz Uri
 

Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Verbandsarbeit ist die regionale Verankerung. Die ASTAG ist in der ganzen Schweiz vertreten. 18 Sektionen stellen die Interessensvertretung des Strassentransports in den Kantonen, Städten und Gemeinden sicher.
Die Sektionen pflegen den Kontakt mit den Behörden sowie der Politik und gewährleisten die Nähe zu den ASTAG-Mitgliedern. Die Delegierten der Sektionen treffen im Rahmen der jährlichen Delegiertenversammlung die wegweisenden Entscheidungen und gestalten somit die Zukunft der ASTAG und der Branche.

 

Kontakt


Verbandssekretär

ASTAG Sektion Schwyz Uri
Betti 80
8856 Tuggen

055 460 33 33
sekretariat@astag-szur.ch

Aktuell

Aktuell

Medienmitteilung

A2P Gotthardpassstrasse, Wintersperrung

Ab Donnerstag, 10. November 2022, 17 Uhr, wird der Gotthardpass für den Winter
gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist der Velo- und Wanderweg in der Schöllenen von
Göschenen nach Andermatt.


Rückfragen von Medienschaffenden zum Gotthardpass:
Ralf Arnold, Abteilungsleiter Stv. Amt für Betrieb Nationalstrassen Kanton Uri,
Telefon: +41 41 875 52 55; E-Mail: Ralf.Arnold@ur.ch


Rückfragen von Medienschaffenden zu den übrigen Urner Alpenpässen:
Stefan Bucheli, Abteilungsleiter Betrieb Kantonsstrassen Kanton Uri,
Telefon +41 41 875 26 97, E-Mail: Stefan.Bucheli@ur.ch


Kontakt ASTRA
Esther Widmer, Beauftragter Information und Kommunikation ASTRA,
Telefon +41 58 482 75 0

  Mehr lesen

Medienmitteilung

A4 Axenstrasse, nächtliche Verkehrsbeeinträchtigungen

Wie die Bauherrengemeinschaft des Projektes A4 Neue Axenstrasse kommuniziert, sind im Zusammenhang mit der Erstellung der Hilfsbrücke Gumpisch
nächtliche Teil- und Vollsperrungen der Axenstrasse im November 2022 erforderlich.

Im Rahmen des Projektes A4 Neue Axenstrasse ist am Montag, 2. Mai 2022, der Bau
einer Hilfsbrücke gestartet. Die Hilfsbrücke ist nötig, um Platz für die Arbeiten am Voreinschnitt und für die Realisierung der Galerie Gumpisch zu schaffen. Die Hilfsbrücke
geht voraussichtlich im August 2023 in Betrieb und wird rund 10 Jahre im Einsatz stehen, danach wird die Brücke zurückgebaut.

In den vergangenen Wochen wurden vier Betonfundamente für die Stahlstützen der
Hilfsbrücke Gumpisch soweit fertiggestellt, dass ab November 2022 mit der Montage
der Stützkonstruktion gestartet werden kann.
Die Montage der Stützkonstruktion und die Zulieferung der dazu erforderlichen Stahlelemente bedingen nächtliche Teil- und Vollsperrungen der A4 Axenstrasse.

A4 Axenstrasse, nächtliche Verkehrsbeeinträchtigungen
Nächtliche Vollsperrungen Axenstrasse
Mittwoch, 2. November, auf Donnerstag, 3. November 2022
Donnerstag, 3. November, auf Freitag, 4. November 2022
Jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr


Nächtlicher Spurabbau mit Verkehrsregelung in beide Richtungen
Bedarfsweise Vollsperrung (Reservenacht)
Sonntag, 6. November, auf Montag, 7. November 2022
Montag, 7. November, auf Dienstag, 8. November 2022
Jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr

Nächtliche Vollsperrungen Axenstrasse
Mittwoch, 16. November, auf Donnerstag, 17. November 2022
Donnerstag, 17. November, auf Freitag, 18. November 2022
Jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr


Nächtlicher Spurabbau mit Verkehrsregelung in beide Richtungen
Bedarfsweise Vollsperrung (Reservenacht)
Sonntag, 20. November, auf Montag, 21. November 2022
Montag, 21. November, auf Dienstag, 22. November 2022
Jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr


Die Arbeiten und Sperrungen sind abhängig von Witterung und Bauablauf, weswegen
Verschiebungen nicht auszuschliessen sind. Ob die Reservenächte für die Vollsperrungen benötigt werden, wird jeweils nach den vorgelagerten Vollsperrungen auf dieser Webseite kommuniziert: News (axen.ch).


Die Axenstrasse bleibt durchgängig von Süden bis zur Tellsplatte, von Norden bis Sisikon befahrbar. Umleitungen werden signalisiert.
Der Aufbau der drei weiteren verbleibenden Stahlstützen wird voraussichtlich vor und
nach Ostern 2023 eine weitere Sperrphase erfordern. Diese Verkehrsbeeinträchtigungen werden wiederum kommuniziert werden.

  Mehr lesen

Medienmitteilung

A2P Göschenen, Verkehrsbeeinträchtigung
Tunnel Steglaui

Für den Bau der 2. Röhre Gotthard-Tunnel, welche den Tunnel Steglaui unterqueren
wird, sind Baugrundverbesserungen erforderlich. Die Bauhilfsmassnahmen (Injektionen zur Verfestigung von Lockergestein) werden im Tunnel Steglaui ausgeführt und
bedingen die Sperrung der Fahrbahn Richtung Norden.


Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 3. Oktober 2022, und dauern voraussichtlich
bis Mitte Dezember 2022. Der Verkehr wird im Baustellenbereich jeweils von Montag,
6 Uhr, bis Samstag, 6 Uhr, wechselseitig mit einer Lichtsignalanlage geführt.


Bei hohem Verkehrsaufkommen sowie an den Wochenenden wird der Verkehr über
die Gotthardpassstrasse Richtung Süden durch das Dorf Göschenen umgeleitet. Der
Verkehr Richtung Norden wird weiterhin über die Umfahrungsstrasse durch den Tunnel Steglaui geführt.


Während der Umleitung durch das Dorf Göschenen sind einzelne Ausfahrten beim
Kreisel Göschenen sowie Ein- und Ausfahrten entlang der Umfahrungsstrasse gesperrt.  Die Sperrungen und Umleitungen sind jeweils signalisiert.

  Mehr lesen
Agenda

Agenda

43. Generalversammlung ASTAG Sektion Schwyz/Uri

Datum
28. April 2022
Ort / Lokal
SILO Restaurant Lounge in 8840 Einsiedeln
Beschreibung

mit vorgängiger Besichtigung der HLM Leuthold Mechanik AG